top of page

1956 CLAVEAU 56

UNABHÄNGIGE AUFHÄNGUNG

Produktionsjahre: 1956
Land: Frankreich
Produzierte Anzahl: 1

Dieses Auto ist ein von Emile Claveau entworfener Prototyp, der 1956 auf dem Pariser Autosalon präsentiert wurde.


Der Motor ist ein Zweitakt-Dreizylinder von DKW, gekoppelt mit einem Vierganggetriebe. Es ist ein Unibody mit vier unabhängigen Rädern. Ineinander verschachtelte Gummiringe sorgen für die Aufhängung; sie hießen „anneaux neiman“ und wurden mit erfolg an fahrrädern und motorrollern verbaut.

bottom of page