top of page

1950 ALLARD P1

FORD V8 GEKOPPELT MIT EINER ALUMINIUMKAROSSERIE

Produktionsjahre: 1949 -1951
Land: Großbritannien
Produzierte Anzahl: 551

Der Allard P1 verfügt über einen Ford-V8-Motor, ein mit einer Einzelradaufhängung modifiziertes Ford-Chassis und eine Karosserie aus Holz und Aluminium.

Der P1 war das erste britische Auto, das 1952 nach langjähriger Teilnahme am Rennen die Rallye Monte Carlo gewann.

Sidney Allard war berühmt für seine Rennwagen wie den J2, der einen Cadillac-Motor verwendete.

bottom of page