top of page

GREGOIRE-COUPE VON 1953

CHASSIS AUS ALUMINIUMGUSS

Produktionsjahre: 1950-1953
Land: Frankreich
Produzierte Anzahl: 7

Es gab nur sehr wenige Hotchkiss Gregoires, die jemals in die Vereinigten Staaten exportiert wurden, und noch weniger waren Coupés. Genau dieses Auto wurde 1953 auf der New York Show ausgestellt und an Ed Cole verkauft, der zu dieser Zeit Chefingenieur von Chevrolet war. Interessanterweise weist das Lenkrad ein Logo eines Orix auf, der Teil der Impala-Familie ist (dessen Bild und Name später auf einem Chevrolet-Fahrzeug erscheinen würden). Dieses Hotchkiss-Coupé wurde vollständig in den Originalzustand zurückversetzt. Ein zweiter Hotckiss Gregoire (eine Limousine) befindet sich ebenfalls in unserer Sammlung.

Von den wenigen Hotchkiss Gregoires, die jemals in die Vereinigten Staaten importiert wurden, enthält unsere Sammlung zwei davon.
bottom of page