top of page

1899 SOCIÉTE PARISIENNE

EINFACHHEIT DEFINIERT

Produktionsjahre: 1899-1901

Land: Frankreich
Produzierte Anzahl: 400-500

Société Parisienne, der älteste französische Fahrradhersteller, wurde 1876 gegründet. Sie hatten ihren Sitz in Paris, neben dem Arc de Triomphe. 1899 stellten sie ein leichtes, preiswertes Automobil vor: die Victoria-Kombination. Es war eine Pferdekutsche (eine Victoria), außer mit einem Motor, der das Pferd ersetzte.


An der Vorderachse sitzt ein Einzylinder-Motor von De Dion Bouton. Ein Kupplungspedal, ein Zweiganggetriebe und Bremsen an der Hinterachse vervollständigten das Automobil. Die Vorderachse schwenkt mit dem Motor. Von den 400 oder 500 hergestellten Autos sind nur noch wenige übrig.

Es war nicht das erste kommerzielle Auto mit Frontantrieb. Eine andere französische Firma, Latil, verkaufte einen Avant-Zug, einen Motor, der die Vorderräder von Pferdekarren antreibt. Sie stellten 1898 oder 1899 ein kleines FWD-Auto her, aber mit einer starren Achse und Verbindungsgelenken an jedem Ende.


Frank Jay Gould, ein Millionär um die Jahrhundertwende, baute die Casinos von Bagnoles de l'Orne und Coutances, ein Hotel in Juan les Pins und die Rennstrecke von Longchamp.

bottom of page