top of page

1934 STOEWER V8 GREIF

FEINE HANDWERKSKUNST GEKOPPELT MIT EINEM ALUMINIUM-V8-MOTOR

Produktionsjahre: 1934
Land: Deutschland
Produzierte Anzahl: Unbekannt

Die Autofirma Stoewer hatte ihren Sitz in Stettin, Deutschland. Die Stadt wurde in Szczesin umbenannt und gehört heute zu Polen.

 

In den 1930er Jahren war Stoewer eines von vier deutschen Automobilunternehmen, das an der Entwicklung von Autos mit Frontantrieb beteiligt war. Der Stoewer Greif von 1934 ist mit einem V8-Motorblock aus Aluminium ausgestattet. Nur vier Greifs haben überlebt und dies ist das einzige mit dem Aluminiummotor. Dieses Auto wurde in Deutschland restauriert.

Die Liebe zum Detail bei der Herstellung dieses Autos ist tadellos und im Vergleich zu den Angeboten von Rolls Royce aus der gleichen Zeit günstig.

bottom of page