top of page

1954 CITROËN 2CV

Das typisch französische Auto für jedermann

Produktion Jahre

1949-1990

Land

Frankreich

Anzahl produziert

1.835.170

Ingenieur

Marcel Chinon, Flaminio Bertoni, André Lefèbvre, Walter Becchia

Der Citroën 2CV von 1954 hat einen besonderen Platz im Herzen jedes französischen Mannes und jeder französischen Frau und löst eine Welle der Nostalgie aus, da es oft ihr erstes Auto war. Das von Pierre Boulanger entworfene Programm war der Rettungsplan für den bankrotten Citroën in den 1930er Jahren und für das französische Volk. Ein Auto zu bauen, dessen Kauf und Unterhalt sich jeder berufstätige Franzose leisten könnte, würde einen riesigen Markt eröffnen. Der Plan war einfach, erforderte jedoch große Ingenieurskunst und Weitsicht.


Der im September 1939 auf den Markt gebrachte TPV verkörperte Einfachheit mit seinen vier Rädern unter einem Schirmdesign. Der anfängliche 375-cm³-Motor mit acht PS machte die ersten Modelle träge, aber die leichte viertürige Limousine des Autos, die nur 1300 Pfund wog, glich die bescheidene Leistung aus. Trotz des Verzichts auf Gleichlaufgelenke, die ein ruckartiges Lenkgefühl verursachten, wurde der 2CV für seine Wirtschaftlichkeit, Unzerstörbarkeit und Wartungsfreundlichkeit bekannt.


Der 2CV hat sich über mehrere Modelle hinweg weiterentwickelt und dabei seine Kernwerte Einfachheit, Robustheit und Effizienz beibehalten. Mit über 5 Millionen produzierten Einheiten weltweit von 1948 bis 1990 hinterließ es unauslöschliche Spuren in der Automobilgeschichte. Bemerkenswerte Modelle wie der 2 CV AZ und AZU mit einem größeren 425-cm³-Motor zeigten verbesserte Leistung und verbesserte Funktionen.


Im Jahr 1954 feierte Citroën den 20. Jahrestag des Traction Avant und stellte den 15 Six H (Hydropneumatik) vor. Dieses Modell war mit einer selbstnivellierenden Hinterradaufhängung ausgestattet, ein Technologiesprung, der das Engagement von Citroën für Innovation widerspiegelt. Der Traction Avant, der 2CV und der DS 19 (geboren Mitte der 1950er Jahre) galten als Avantgarde, ohne Zugeständnisse an den konservativen Ansatz der Marketingspezialisten anderer Unternehmen.


Das ikonische Design und die Funktionalität des 2CV, die in Boulangers Vision verwurzelt sind, machten ihn über Generationen hinweg zu einem beliebten Fahrzeug. Sein sparsamer Charakter, sein agiles Handling und die seiner Zeit vorauseilende regenerative Bremsung trugen zu seiner anhaltenden Beliebtheit bei. Der Citroën 2CV von 1954 ist ein Symbol des französischen Automobil-Einfallsreichtums, der die Herzen von Enthusiasten erobert und eine Ära definiert.

bottom of page